OneRepublic-Sänger Ryan Tedder beschenkt sich mit Luxus-Appartement

Ryan Tedder von OneRepublic Foto: Evan Agostini/Invision/AP

Die schönsten Geschenke macht man sich doch immer noch selbst: Ryan Tedder, Sänger der Band OneRepublic, hat sich zu seinem 36. Geburtstag ein Luxus-Appartement in New York gekauft.

 

New York - Ryan Tedder (36), Sänger der Band OneRepublic ("Counting Stars"), scheint nicht gerade knapp bei Kasse zu sein. Angeblich soll der Songwriter im New Yorker Stadtteil Tribeca ein Appartement für schlappe elf Millionen US-Dollar gekauft haben. Aber das ist noch gar nicht der eigentliche Hammer: Laut der US-Website "Page Six" hat sich Tedder die Luxus-Bude mit sechs Schlaf- und sieben Badezimmern als bescheidenes Geschenk zu seinem eigenen 36. Geburtstag gegönnt, den er am 26. Juni hatte.

Wie die Seite weiter berichtet, will Tedder in dem brandneuen Gebäude zwei Wohneinheiten miteinander verbinden, um eine Mega-Wohnung auf zwei Stockwerken zu erschaffen. Die beachtliche Summe für dieses Projekt, das nächstes Jahr fertig sein soll, dürfte für den Musiker aber in der Tat kein größeres Problem darstellen. Immerhin hat Tedder Songs für Superstars wie Madonna, U2 und Maroon 5 produziert. Außerdem stammen die Chart-Hits "Halo" (Beyoncé) und "Bleeding Love" (Leona Lewis) aus seiner Feder. An Adeles Sensationserfolg "Rumour Has It" hat Tedder ebenfalls mitgearbeitet.

 

 

0 Kommentare