Olympia 2014 in Sotschi Nordische Kombination - Silber für Deutschland!

Mario Stecher (L-R) aus Österreich, Fabian Riessle aus Deutschland and Joergen Graabak aus Norwegen kämpfen um die Medaillen bei der Nordischen Kombination. Foto: dpa

Nordische Kombination, Teamwettbewerb Herren: Die deutschen Nordischen Kombinierer haben wie schon 2002 in Salt Lake City und 2006 in Turin Team-Silber bei Olympischen
Winterspielen gewonnen.

 

Sotschi – Die deutschen Nordischen Kombinierer haben wie schon 2002 in Salt Lake City und 2006 in Turin Team-Silber bei Olympischen Winterspielen gewonnen. Das Quartett mit Normalschanzen-Olympiasieger Eric Frenzel (Oberwiesenthal), Björn Kircheisen (Johanngeorgenstadt), Johannes Rydzek (Oberstdorf) und Schlussläufer Fabian Rießle (Breitnau) musste sich in einem packenden Dreikampf am Ende Norwegen um 0,3 Sekunden geschlagen geben. Bronze ging an Österreich, das zuletzt zweimal in Folge triumphiert hatte. Den einzigen deutschen Olympiasieg mit dem Team hatte es 1988 in Calgary gegeben. Für Norwegen war es der zweite Teamerfolg nach 1998 in Nagano.

 

0 Kommentare