Oktoberfest Spenden, Spezln, Spurensuche - Wiesn-Tag zehn

Die Polizei hatte alle Hände voll zu tun, während Promis für einen guten Zweck und Wiesngäste die ganze Nacht feierten. Foto: Ronald Zimmermann/Nachtagenten/API Tinnefeld

Promis feiern für einen guten Zweck, Wiesngäste feiern die ganze Nacht, die Wirte feiern ihre Umwelt-Auszeichnung, für die ertappten Taschendiebe Party vorbei und wer auf den fiesen Wiesn-Betrüger reingefallen ist, feiert gar nicht - zumindest nicht an einem Tisch im Zelt. Hier erfahren Sie alles über den zehnten Wiesn-Tag!

 

Feiern und damit Gutes tun: Sven Hannawald, Didier Drogba, Magdalena Brzeska und viele andere Promis waren am zweiten Wiesn-Wochenende für einen guten Zwcke im Hippodrom - sie ließen es für einen guten Zweck krachen und unterstützten mit ihrer Wiesn-Maß die Manuel Neuer Kids Foundation. Die AZ zeigt Ihnen alle Bilder vom Charity-Event.

Taschendiebe und tobende Raucher: Am zehnten Wiesn-Tag hatten die Langfinger auf der Theresienwiese Hochkonjunktur. Und anschließend waren noch drei Polizeibeamte nötig, um einen widerspenstigen jungen Raucher aus dem Zelt zu eskortieren. Diese und weitere Oktoberfest-Geschichten lesen Sie im aktuellen AZ-Wiesnbericht.

Dieser Mann hat sie alle getäuscht: Der fiese Wiesn-Betrüger hat gefälschte Reservierungen verkauft - nicht nur Touristen sind auf ihn reingefallen, sondern auch Münchner! Jetzt fahndet die Polizei nach dem Fälscher und bittet die Bevölkerung verzweifelt um Hinweise. Die AZ sagt ihnen, wie Sie sich schützen können und gibt ihnen alle Hintergründe zur hinterhältigen Betrugs-Serie.

Es war das blutigste Attentat der Geschichte der Bundesrepublik: Am 26. September 1980 riss eine Bombe auf dem Oktoberfest 13 Menschen in den Tod und verletzte über 200. Zum Jahrestag werden erneut Zweifel laut, ob ein einzelner Rechtsradikaler die Tat beging. Die AZ informiert sie über das Attentat, den Ermittlungsstand und die heutige Gedenkveranstaltung.

Die Nacht zum Tag machen: Untertags geht auf der Wiesn die Post ab, nachts wird in den Clubs weitergefeiert - Die Münchner Party-Szene rockt sich durchs Oktoberfest und die AZ zeigt Ihnen die besten Partybilder vom Wochenende. Hier gehts zur Wiesn-Partygalerie!

Es ist eine Ehre für die Wiesnwirte der 15 Festzelte: Der bayerische Umweltminister Markus Söder und Bayerns Wirtschaftsminister Martin Zeil haben die Wirte auf dem Oktoberfest als "Botschafter des nachhaltigen Wirtschaftens" ausgezeichnet. Alles zur Verleihung des "Bayerischen Umweltsiegels für das Gastgewerbe" lesen Sie hier.

 

0 Kommentare