Oktoberfest Tag 10: Der aktuelle AZ-Wiesnbericht

 

Handy-Dieb festgenommen

Am Montagmorgen gegen 00.05 Uhr konnten belgische Taschendiebfahnder beobachten, wie ein stark alkoholisierter Wiesnbesucher sein mitgeführtes Mobiltelefon fallen ließ. Ein 31-jähriger Bulgare hob das Mobiltelefon auf und steckte es ein. Daraufhin nahmen die Taschendiebfahnder den Bulgaren fest.

Bei der Durchsuchung des 31-Jährigen wurde ein weiteres Mobiltelefon gefunden, das ebenfalls durch Diebstahl abhanden gekommen war. Da der Bulgare über keinen festen Wohnsitz verfügt, wird er heute dem Ermittlungsrichter vorgeführt.

 

0 Kommentare