Oktoberfest 2013 Wiesn-Randalierer bricht Polizist die Nase

Ein Randalierer auf der Wiesnwache brach einem Polizisten die Nase. Foto: dpa / az

Ein 27-jähriger Baden-Württemberger hatte am Mittwoch auf der Wiesnwache randaliert und wurde von den Ordnungsbeamten rausgeschmisssen. Dann drehte er um und schlug zu.

 

München - Am Mittwochabend befand sich ein 27-Jähriger aus Baden-Württemberg auf der Wiesnwache. Als er im Wachraum zu randalieren begann, wurde er von den Beamten aus der Wache entfernt. Nachdem er herausgeschoben worden war, ging er noch einmal auf einen 45-jährigen Polizeibeamten zu und schlug ihm unvermittelt mit der Faust auf die Nase.

Bei dem Beamte besteht nun der Verdacht auf eine Nasenbeinfraktur.

Der Täter wurde festgenommen und nach Durchführung der erforderlichen polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen.

 

0 Kommentare