Oktoberfest 2013 Mann fasst Wiesn-Besucherin unters Dirndl

Ein 39-Jähriger hat einer Frau am Hauptbahnhof unter das Dirndl gefasst. Er wurde festgenommen. Foto: dpa

Zwei betrunkene Wiesn-Besucherinnen verpassen den letzten Zug heim und legen sich am Hauptbahnhof aufs Ohr. Das nutzt ein 39-Jähriger aus und fasst der 22-Jährigen unter das Dirndl.

 

München - Sex-Attacke in der Schalterhalle des Hauptbahnhofs! A"m Mittwoch, 25.09.2013, gegen 01.00 Uhr, hatte eine 22- jährige Coburgerin zusammen mit ihrer Freundin den letzten Zug nach Hause verpasst. Beide waren alkoholisiert und legten sich zum Schlafen auf eine Bank in der Haupthalle des Hauptbahnhofes", berichtet die Münchner Polizei.

Als sie schliefen, kam ein 39-jähriger Bulgare hinzu und fasste der schlafenden 22-Jährigen unter den Rock. Dies wurde durch zufällig anwesende Taschendiebfahnder der Bundespolizei beobachtet und sie nahmen den Täter fest. Er wird nun dem Ermittlungsrichter vorgeführt.

 

0 Kommentare