Oktoberfest 2013 Bilder: Die Wiesn-Bilanz der Münchner Polizei

Über 2.000 Einsätze hatte die Polizei auf der Wiesn 2013, genausoviel wie im letzten Jahr. Einsatzstärkster Tag war der letzte Wiesn-Samstag. Da musste die Polizei insgesamt 241 mal ausrücken. In der Bilderstrecke erfahren Sie, welche Bilanz die Polizei zieht. Foto: dpa

Zum Abschluss des 180. Oktoberfests hat die Polizei ihren Wiesn-Report veröffentlicht. Positiv: Gefährliche Verbrechen werden immer seltener begangen. Dennoch gab es genauso viele Polizeieinsätze wie im letzten Jahr.

 

München - "Mit dem Gesamtverlauf derdiesjährigen Wiesn sind wir durchaus zufrieden", sagt Polizei-Vize Robert Kopp laut Mitteilung. Und tätsäch gab es weniger schwere Verbrechen auf der Wiesn. Insgesamt ist die Zahl der Straftaten aber gestiegen. Alle Infos über die Abschlussbilanz der Polizei finden Sie in der Bilderstrecke.

 

2 Kommentare