Oktoberfest 2013 Amerikaner verwechselt Wildwasserbahn mit Arizona

Wildwasserbahn (Symbolbild) Foto: Martha Schlüter

Skuriller Zwischenfall auf dem Oktoberfest. Ein betrunkener Amerikaner nimmt in einer Wildwasserbahn ein Bad. Er dachte, in seiner Heimat Arizona zu sein.

 

München - Ein 34-jähriger alkoholisierter Amerikaner verwechselte am Freitagabend eine Wildwasserbahn auf dem Festgelände mit einem Fluss in seiner Heimat Arizona. Da er sich wohl in seine Heimat zurückversetzte, wollte er ein erfrischendes Bad in dem Wasser nehmen.

Nach dem Bad wurde er auf Grund seiner starken Alkoholisierung zur Ausnüchterung von der Polizei in Gewahrsam genommen.

 

1 Kommentar