"Ois Giasing" Giesing: Stadtteilfest um die Tegernseer Landstraße

Breakdance, Musik und Kulinarik: Volles Programm beim "Ois Giasing" Stadtteilfest. Foto: Jonas Nefzger

Konzerte, Führungen, Theater, Workshops: Bei "Ois Giasing", dem großen Stadtteilfest, kommt am Wochenende jeder auf seine Kosten.

Giesing - Rund um die Tegernseer Landstraße wird am kommenden Samstag (08.09.18) ab 12 Uhr volles Programm geboten. An mehr als 20 Bühnen und Spielorten findet "Ois Giasing", das Giesinger Stadtteilfest, statt – beispielsweise am Giesinger Grünspitz oder auch in der Lutherkirche. 

Von Reggae über orientalischen Ethnopop bis zur Blasmusik, von Kinderprogramm über Theater, Kunst und Stadtteilsführungen – das Programm ist umfangreich und soll laut Veranstalter die kulturelle Vielfalt von Giesing widerspiegeln. Und zwar kulinarisch, kreativ und musikalisch. Das komplette Programm gibt's hier zum Nachlesen.

Kulinarische Schmankerl 

Auch fürs leibliche Wohl wird gesorgt: Die Gäste können in den zahlreichen Gaststätten im Viertel einkehren, außerdem gibt's Foodtrucks und Essensstände, Köfte, Crêpes oder Ochsenfetzen – und sogar eine Craftbeer-Meile zum Durchprobieren. 

Von Giesings Bürgern organisiert

Möglich gemacht wird das Stadtteilfest vom gemeinnützigen Verein "Real München e. V.". Ziel ist es, unterschiedlichste gesellschaftliche Schichten anzusprechen, sowohl "giesingerische" als auch internationale Inhalte zu vermitteln und die Menschen, Vereine und soziale Einrichtungen im Viertel zu vernetzen.

Dazu werden übrigens auch noch Spenden gesammelt – hier können Sie das Projekt unterstützen. Oder eben direkt vor Ort, am Samstag, 8. September, ab 11 Uhr, rund um die Tegernseer Landstraße. 

Außerdem findet am Wochenende wieder das Streetlife Festival und Corso Leopold statt. Was dort am Samstag und Sonntag geboten wird, können Sie hier lesen.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. null