Offenbarung in Reality-Show Kris Jenner bald wieder eine Kardashian?

Kris Jenner (60) möchte ihren Nachnamen zurückändern. Doch nicht etwa in ihren Mädchennamen, sondern die sechsfache Mutter möchte gerne wieder wie ihre ersten vier Kinder und ihr Ex-Mann heißen: Kardashian.

 

Dies offenbarte sie laut "Daily Mail" in einer bisher nicht gezeigten Szene von "Keeping Up With The Kardashians". Auf die Verwunderung ihrer Tochter Khloé (31) hin, rechtfertigt sie ihr Vorhaben mit Ex-Mann Bruce Jenner (66, "I am Cait"), der seinen Namen nach der Geschlechtsumwandlung in Caitlyn änderte. Seit ihrer Hochzeit im Jahr 1991 trägt Kris den Nachnamen Jenner.

"Wenn Bruce seinen Namen zu Caitlyn ändern kann, denke ich, ist es in Ordnung."

 

0 Kommentare