Berlin - Das "Theater des Jahres" steht in Basel. Im Bühnenranking der deutschsprachigen Kritiker kam das Theater Basel auf Platz eins. Für die Bühne stimmten acht der insgesamt 43 befragten Theaterexperten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, wie die Fachzeitschrift "Theater heute" mitteilte. Bei der Bühnen-Hitparade gibt es keine vorgegebenen Nominierungen. "Schauspielerin des Jahres" wurde mit sieben Stimmen Caroline Peters vom Wiener Burgtheater. "Schauspieler des Jahres" ist mit zehn Stimmen der freischaffende Schauspieler Benny Claessens.