Oberpfalz Stall mit 180 Rindern geht in Flammen auf

Einsatz für die Feuerwehr in Velburg. (Symbolbild) Foto: dpa

Ein großer Schaden entstand bei dem Brand eines Bauernhofes in der Oberpfalz. Ein Stall ging in Flammen auf, die etwa 180 Rinder konnten befreit und gerettet werden.

 

Velburg – Bei einem Großbrand in Velburg (Landkreis Neumarkt in der Oberpfalz) ist am Sonntagabend ein Schaden von gut einer halben Million Euro entstanden. Bei dem Feuer auf einem Bauernhof sind drei Menschen leicht verletzt worden, wie die Polizei mitteilte. Ein Stall ging in Flammen auf, die etwa 180 Rinder konnten befreit und gerettet werden. Die Brandursache war zunächst unklar.

 

3 Kommentare