Oberfranken Crash in Oberfranken: Ein Toter, vier Verletzte

Vieles ist noch unklar nach diesem heftigen Crash. Fest steht: Für einen Mann kam jede Hilfe zu spät. Foto: dpa

Bei einem Verkehrsunfall nahe dem oberfränkischen Marktleuthen (Landkreis Wunsiedel) hat es am Freitag einen Toten und vier Verletzte gegeben.

 

Marktleuthen –  Wie die Polizei mitteilte, geriet ein Auto zunächst aus ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn. Dabei stieß es mit einem entgegenkommenden Wagen frontal zusammen und prallte in einen Kleinbus. Genauere Angaben zu den Verletzten und zum Unfallhergang konnte die Polizei zunächst nicht machen.

 

0 Kommentare