Oberbayerische Einsatzkräfte Bilder: Feuerwehr-Fortbildung in Rotterdam

Einsatzkräfte aus Oberbayern nahmen in Rotterdam an einer speziellen Fortbildung teil. Die spektakulären Bilder. Foto: fib/AZ

Auch Einsatzkräfte der Feuerwehr bilden sich weiter: In Rotterdam nahmen Ausbilder und Feuerwehr-Führungskräfte aus Oberbayern an einer Realbrandausbildung teil. Die spektakulären Bilder.

 

Rotterdam - Seit mehr als zehn Jahren führt der Bezirksfeuerwehrverband Oberbayern den Fortbildungskurs "Realbrandausbildung" durch – Zielgruppe sind Ausbilder und Einsatzkräfte in Führungspositionen.

Der Kurs ist mit einem enormen organisatorischen Aufwand verbunden, der in dem entsprechenden Umfang nicht in Deutschland möglich ist. Deswegen findet die Fortbildung im niederländischen Rotterdam auf dem RISC-Gelände steht. RISC steht für "Rotterdam International Safety Center" – das Areal ist ein spezielles Trainings- und Übungsgelände, welches speziell für Feuerwehren gedacht ist.

17 Einsatzkräfte, die größtenteils aus Oberbayern kommen, nahmen zwei Tage lang am abwechslungsreichen und fordernden Training teil. Mehrere Einsatzszenarien mussten bewältig werden.

Neben einem Brand in einem mehrgeschossigen Gebäude haben es die Teilnehmer auch mit Bränden in Kellerräumen, Werkstätten und einer Tiefgarage zu tun bekommen. Daneben mussten die Feuerwehrmänner ein brennendes Autos löschen, welches unter einem Tankwagen verkeilt war oder Feuer in einer Industrieanlage löschen.

Klicken Sie sich in der obenstehenden Bilderstrecke durch die beeindruckenden Fotos der Fortbildung.

 

0 Kommentare