Nymphenburg Polizei sucht nach Zeugen der Tram-Panne

Ein Mitarbeiter der MVG regelt die Evakuierung der Tram. Der Zug kann erstmal nicht weiterfahren. Foto: AZ

Zweieinhalb Stunden Stillstand und mehrere Zehntausend Euro Schaden: Das sind die Folgen des Unfalls in der Arnulfstraße am Dienstagmorgen: Mit seinem Ladekran hatte ein Lkw-Fahrer das Spannseil der Tram-Oberleitung abgerissen. Zwei fahrende Trams verfingen sich darin.

 

Nymphenburg - Am Dienstag gegen 8 Uhr befand sich ein 45-Jähriger mit seinem Lastwagen vor dem Anwesen Arnulfstraße 293. Weil er an der Baustelle dort Baustoffe anliefern wollte, fuhr er den Lkw-Ladekran aus.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand rangierte der Mann trotz ausgefahrenem Kran auf der Straße und stieß damit gegen das Spannseil der Trambahnoberleitung. Das Seil riss ab. Dadurch löste sich die benötigte Spannung der Oberleitung, so dass diese über den dort verlaufenden Trambahngleisen leicht durchhing.

Während der Fahrer die Polizei verständigte, fuhr ein 45-jähriger Trambahnfahrer mit einer Tram der Linie 16 auf den Gleisen stadteinwärts. Dabei verfing sich seine Bahn in der herunterhängenden Oberleitung; der Stromabnehmer wurde nach hinten umgeschlagen.

Panne bei der Tram: Ein Bagger war schuld

Unmittelbar danach fuhr eine 33-jährige Trambahnfahrerin mit einer Tram der Linie 16 stadtauswärts. Dabei touchierte ihre Bahn die herunterhängende Oberleitung. Diesmal wurde der Stromabnehmer der Tram komplett abgerissen. Er wurde über den Dachcontainer gezogen und beschädigte die Fahrzeugelektronik.

Durch den Unfall entstand laut Polizei ein Sachschaden in Höhe von mehreren Zehntausend Euro. An der Unfallstelle fiel der Trambahnverkehr für circa zweieinhalb Stunden aus. Es kam zu leichten Behinderungen im Personennahverkehr. Es wurde ein Schienenersatzverkehr eingerichtet.

Zeugenaufruf

Personen, die sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich mit dem Unfallkommando, Tegernseer Landstraße 210, 81549 München, Tel.: 089/6216-3322, in Verbindung zu setzen.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading