Notoperation 62-Jähriger mit Fleischermesser attackiert

Der 17-Jährige erlitt einen doppelten Nasenbeinbruch und muss die nächsten zwei Wochen absolute Ruhe bewahren. (Symbolbild) Foto: dpa

Ein 62-jähriger Mann ist von einem 60-Jährigen mit einem Fleischermesser attackiert und schwer verletzt worden.

 

Bad Königshofen –  Wie das Polizeipräsidium Unterfranken am Dienstag mitteilte, erlitt das Opfer bei dem Angriff vom Montagabend in Gabolshausen (Landkreis Rhön-Grabfeld) eine schwere Bauchverletzung und wurde sofort notoperiert.

Der mutmaßliche Täter schoss sich unmittelbar nach seiner Tat mit einem Bolzenschussapparat in den Kopf und schwebt in Lebensgefahr. Die Ursache der Taten war zunächst unklar.

Die Ermittlungen der Kripo Schweinfurt dauern an.

 

0 Kommentare