Norwegen Iran besorgt über "dubiose" Zwischenfälle im Golf von Oman

Teheran - Das iranische Außenministerium hat sich besorgt über die mutmaßlichen Angriffe auf zwei Tanker im Golf von Oman geäußert und von "dubiosen" Zwischenfällen gesprochen. Besonders der Zeitpunkt sei sehr verdächtig, sagte ein Sprecher. Teheran hat in jüngster Vergangenheit mehrmals vor "Verschwörungen und Abenteurertum ausländischer Elemente" gewarnt, um unter solchen Vorwänden einen Militärkonflikt im Persischen Golf zu provozieren. Mit ausländischen Elementen sind die beiden Erzfeinde USA und Israel gemeint.

 
 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading