Nordrhein-Westfalen Wolfsburg besiegt dezimierte Paderborner

Paderborn - Aufsteiger SC Paderborn hat im Abstiegskampf der Fußball-Bundesliga einen Dämpfer einstecken müssen und ist wieder Tabellenletzter. Gegen den VfL Wolfsburg unterlag das Team von Trainer Steffen Baumgart dem VfL Wolfsburg mit 2:4. Die Gastgeber mussten ab der 34. Minute mit zehn Spielern auskommen, weil Gerrit Holtmann nach einer Tätlichkeit die Rote Karte gesehen hatte.

 
  • Bewertung
    0