Nordrhein-Westfalen Schlägerei nach Bundesligaspiel in Freiburg

Freiburg - Nach dem Fußball-Bundesligaspiel zwischen dem SC Freiburg und Fortuna Düsseldorf ist es zu einer heftigen Schlägerei gekommen. Mehrere Beteiligte wurden dabei verletzt, wie die Polizei mitteilte. Vermutlich hätten die beiden Fan-Gruppen ganz gezielt die Auseinandersetzung nahe einer Tankstelle gesucht. Als die Fortuna-Fans aus ihrem Bus sprangen, waren ihre Kontrahenten vom SC Freiburg schon da. Kurz darauf flogen die Fäuste. Die Polizei nahm insgesamt 14 mutmaßliche Schläger fest.

 
 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading