Bottrop - Der Extremsportler Dirk Auer hat auf einem Bobby-Car mit 119 Kilometern pro Stunde einen neuen Weltrekord aufgestellt. Der 46-Jährige startete bei dem Geschwindigkeitsevent "Race at Airport" auf dem Flugplatz in Bottrop-Kirchhellen. Der vorherige Rekord lag bei 108 km/h. Den Weltrekord schaffte er allerdings nicht im ersten Anlauf - dabei waren Flammen aus einem Triebwerk geschlagen. Sein aufgemotztes Spielzeug-Auto verfügt über eine Carbon-Hülle und einen erhöhten Lenker. "Es ist ein Gefühl wie Fliegen", beschrieb Auer anschließend seine Eindrücke auf dem rasenden Spielzeugauto.