Nordrhein-Westfalen Lewandowski heizt Transferdebatte beim FC Bayern weiter an

Dortmund - Robert Lewandowski hat seine Kritik an der Transferpolitik des FC Bayern erneuert. "Man konnte sehen, dass wir Probleme haben", sagte der Münchner Torjäger nach dem 0:2 seiner Mannschaft im Supercup bei Borussia Dortmund. "Die jungen Spieler, die auf der Bank waren, haben Potenzial, das stimmt. Aber manchmal braucht man einfach Spieler auf der Bank, die sofort helfen können oder einen Impuls geben können", klagte Lewandowski. Er hatte schon während der USA-Reise der Bayern weitere Neuzugänge gefordert.

 
  • Bewertung
    0