Regensburg - Der SSV Jahn Regensburg ist mit einem Sieg in die Restrückrunde der 2. Fußball-Bundesliga gestartet. Die Oberpfälzer gewannen zu Hause gegen den SC Paderborn mit 2:0 und zogen in der Tabelle am Aufsteiger vorbei. Vor 7736 Zuschauern brachte Maximilian Thalhammer (53. Minute) die Gastgeber mit seinem ersten Zweitligator in Führung. Sebastian Stolze (73.) machte dann alles klar. Aufgrund der Leistungssteigerung nach der Pause war der Erfolg verdient.