Nordrhein-Westfalen Feuerwehrmann stirbt nach Gasexplosion

Lienen - Ein Feuerwehrmann ist nach einer Gasexplosion in einem Wohnhaus in Nordrhein-Westfalen am Nachmittag gestorben. Dies bestätigte die Feuerwehr. Zuvor hatte der WDR berichtet. Der Leichnam sollte am späten Nachmittag aus dem Keller des teilweise eingestürzten Gebäudes geborgen werden. Ein anderer Feuerwehrmann, der ebenfalls eingeschlossen war, konnte zuvor schwer verletzt gerettet werden. Mehrere weitere Feuerwehrleute wurden bei der Gasexplosion verletzt. Die Ursache der Explosion ist bislang unklar. Die Polizei konnte das Gebäude vorerst nicht betreten.

 
  • Bewertung
    0