Nordrhein-Westfalen Favre verlängert Vertrag beim BVB vorzeitig bis 2021

Dortmund - Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund und Trainer Lucien Favre haben den laufenden Vertrag vorzeitig bis 2021 verlängert. Das gab der BVB bekannt. Favre war vor knapp einem Jahr von den Dortmundern verpflichtet worden und hatte zunächst einen Vertrag bis 2020. In seinem ersten Jahr führte Schweizer den BVB auf Platz zwei. Dabei verspielte Dortmund allerdings den zwischenzeitlichen Vorsprung auf den FC Bayern München, der nach einer Aufholjagd schließlich Meister wurde.

 
 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading