Nockherberg Salvatorprobe: Wer an der härtesten Tür vorbei kommt

Als Bavaria am Nockherberg wird Luise Kinseher Horst Seehofer ins Visier nehmen: „Da gibt’s ja genug Leute in der CSU, die den nicht leiden können. Mit gutem Grund.“ Foto: dpa

Diese Promis werden zur Salvator-Probe heute erwartet – trotz des Bayern-Spiels

Die Tür des Nockherbergs ist zur Salvator-Probe härter als die vom P1, Heart und allen Münchner In-Clubs zusammen. Die Gäste werden schon Monate vorher eingeladen, platziert – und selbst Top-Stars wie TV-Liebling Ottfried Fischer und LaBrassBanda-Frontmann Stefan Dettl dürfen nicht wie sonst „+ 1“, also in Begleitung, kommen.

Da heuer neben dem Starkbier auch ein starkes Spiel (Bayern gegen Dortmund; AZ berichtete) in der Allianz Arena serviert wird, schwänzen ein paar Stammgäste verständlicherweise den Nockherberg.

Doch was passiert mit den Plätzen von Uli Hoeneß und Fritz Scherer? Eine Paulaner-Mitarbeiterin zur AZ: „Wir haben mehr Leute als sonst eingeladen. Freie Plätze wird es kaum geben, obwohl natürlich ein paar Gäste wegen des Fußballspiels abgesagt haben.“

Bayern-Fans und Nockherberg-Gänger wie Edmund Stoiber, Helmut Markwort und Waldi Hartmann werden sich ab 20.30 Uhr im Flur treffen. Dort wird das Spiel nach dem Singspiel – in dem Christine Haderthauer bei gleicher Darstellerin (Angela Ascher) durch Ilse Aigner ersetzt worden ist – live gezeigt.

Erwartet werden: Schauspielerin Michaela May, die Regisseure Joseph Vilsmaier und Franz Xaver Bogner, die Moderatorinnen Carolin Reiber und Nina Ruge, Feinkost-König Michael Käfer.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihr Pseudonym sowie weitere Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading