Noch hinter Hamburg und Berlin In diesem Ranking landet München nur auf Platz 24

Der Englische Garten in München ist eine der größten innerstädtischen Grünflächen der Welt. Foto: Sigi Müller

München hat den Englischen Garten, die Isarauen und viele kleine Parks. Dennoch landet die bayerische Landeshauptstadt im Ranking der grünsten Städte der Welt nur auf Platz 24 - hinter Hamburg und Berlin.

 

München - 72,49 Quadratmeter Grünfläche pro Person hat München für jeden Einwohner zu bieten. Damit landet die Stadt im Ranking der grünsten Städte der Welt hinter den deutschen Mitbewerbern Hamburg und Berlin - und im weltweiten Vergleich auf Platz 24.

Die Studie durchgeführt hat das Reiseportal travelbird.de. Aus den größten Mitgliedsländern der OECD haben sich die Macher wiederum die beliebtesten Reisedestinationen ausgewählt und diese anhand von drei Hauptkategorien verglichen: Natürliche Grünflächen, von Menschenhand geschaffene Grünflächen und für die Lebensmittelproduktion genutzte Flächen.

Die Ergebnisse wurden dann nicht in Prozenten ausgegeben, sondern in Quadratmeter pro Person. (Hier geht's zur gesamten Studie)

Das sind die Ergebnisse für München:

Gesamtgrünfäche der Stadt:  72,49 Quadratmeter/Person

Natürliche Vorkommen

  • Davon Wälder und Waldgebiete: 20,04 Quadratmeter/Person
  • Davon Naturschutzgebiete: 2,07 Quadratmeter/Person

Von Menschenhand geschaffen

  • Davon Parks: 18,27 Quadratmeter/Person
  • Davon öffentliche Gärten: 0,70 Quadratmeter/Person
  • Davon gepflegte Rasenflächen: 2,97 Quadratmeter/Person
  • Davon Golfplätze: 0,16 Quadratmeter/Person

Lebensmittelproduktion

  • Davon Obstgärten: 0,15 Quadratmeter/Person
  • Davon Weingärten: 0,00 Quadratmeter/Person
  • Davon Ackerland: 24,38 Quadratmeter/Person

Lässt man sich die Daten in Prozent geordnet ausgeben, ergibt sich ein leicht anderes Bild. Mit 33,29 Prozent Gesamtgrünfläche landet München im Ranking auuf Platz 16. Hier spielt vor allem der Englische Garten seine Größe aus. Fast ein Viertel der Gesamtfläche belegt der Englische Garten.

Auf Platz eins landet bei der Fläche pro Einwohner übrigens Reykjavík (Island) mit 410.84 Quadratmetern Gesamtgrünfläche pro Person. Die isländische Hauptstadt besteht allerdings zu knapp 10% aus Naturschutzgebieten. Als erste deutsche Stadt schafft es Hamburg in die Top ten mit 114,07 Quadratmetern/Person.

Hier gibt's mehr München-News

 

11 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading