Niemand wurde verletzt Jennifer Lawrence: Notlandung nach Triebwerkausfall!

Schreckmoment für Jennifer Lawrence: Ihr Privatjet musste wegen eines Triebwerkausfalls notlanden. Die Schauspielerin überstand den Vorfall unverletzt.

 

Was für ein Schock für Jennifer Lawrence (26, "Passengers"): Der Privatjet des Hollywood-Stars musste am Sonntag mit ihr an Bord notlanden! Die Schauspielerin war nach einem Familienbesuch auf dem Rückweg von Louisville im US-Bundesstaat Kentucky nach New York, als in knapp 9.500 Metern Höhe ein Triebwerk ausfiel. Das Flugzeug wurde daraufhin nach Buffalo umgeleitet, wie Entertainment Tonight berichtet. (In der Komödie "Joy" schlüpft Jennifer Lawrence in die Rolle einer aufstrebenden Geschäftsfrau)

Besonders schockierend: Während der Notlandung fiel auch das zweite Triebwerk aus. Dennoch gelang dem Piloten eine sichere Landung. Ein Sprecher der Oscar-Preisträgerin bestätigte mehreren US-Medien: "Jennifer hat den Vorfall unverletzt überstanden". Neben Lawrence befanden sich noch zwei weitere Passagiere und drei Crew-Mitglieder an Bord der Maschine.

 

0 Kommentare