Hannover - Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil sieht die Einigung der Koalition zum Rentenpaket lediglich als erste Etappe. "Dank der SPD ist das Rentenniveau in den Verhandlungen bis 2025 gesichert worden. Das war wichtig, aber weitere Schritte müssen folgen", sagte der SPD-Politiker den Zeitungen der Funke Mediengruppe. "Wir müssen auch mittelfristig verhindern, dass Millionen Menschen in Altersarmut fallen. Genau das droht aber, wenn sich nichts ändert." Weil stellt sich damit hinter die Forderung von Finanzminister Olaf Scholz, das Rentenniveau bis 2040 zu garantieren.