Hannover - Hannover 96 hat im Abstiegskampf der Fußball-Bundesliga den nächsten Rückschlag kassiert. Trotz der engagiertesten Leitung seit der Winterpause verlor der Tabellenvorletzte mit Trainer Thomas Doll am Sonntag 0:3 gegen den Europa-League-Achtelfinalisten Eintracht Frankfurt. Ante Rebic, Luka Jovic und Filip Kostic erzielten die Tore für die Hessen.