Amsterdam - Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft startet mit dem schweren Auswärtsspiel in den Niederlanden (20.45 Uhr/RTL) in die Qualifikation für die EM 2020. Für die Partie in der Johan-Cruyff-Arena in Amsterdam hat sich Bundestrainer Joachim Löw auf Kapitän Manuel Neuer im Tor festgelegt. Der Münchner Serge Gnabry steht nach seiner Grippe ebenso zur Verfügung wie Leroy Sané, der das rüde Foul beim 1:1 im Test gegen Serbien unbeschadet überstanden hat. Vorab nicht verraten wollte Löw, ob er mit einer Dreier- oder Viererkette verteidigen lässt.