Nicole Scherzinger Traum-Gage für Jurorenjob bei "X-Factor"

Nicole Scherzinger kassiert für ihren Job als Jurorin bei der britischen Casting-Show "X-Factor" ein stolzes Sümmchen. Kein Wunder, dass sie wieder nach England zurückgekehrt ist.

 

London - Wie sich jetzt herausgestellt hat, ist Nicole Scherzinger (37, "Big Fat Lie") die bestbezahlte Jurorin der britischen Casting-Show "X-Factor". Die Sängerin soll sogar mehr verdienen, als Jury-Kollegin Sharon Osbourne (63). Laut "Daily Mail" erhält die Noch-Ehefrau von Ozzy Osbourne (67) 1,7 Millionen Pfund (rund 2,1 Millionen Euro), während Scherzinger mit 1,8 Millionen Pfund (rund 2,2 Millionen Euro) rechnen darf.

Anscheinend wurde der Ex-The-Pussycat-Dolls-Frontfrau ein so hohes Gehalt geboten, um sie zurück nach England zu locken. Denn ursprünglich war sie in Amerika für die Rolle der Grizabella im Broadway-Musical "Cats" vorgesehen. Sängerin Leona Lewis (31) wird die 37-Jährige jetzt ersetzen, während Scherzinger in England reichlich Kohle scheffelt.

 

0 Kommentare