Nicht zuletzt wegen Klopp FC Liverpool startet deutschen Twitter-Kanal

Der deutsche Trainer Jürgen Klopp hat das Interesse am FC Liverpool in Deutschland angeheizt. Foto: dpa

Der neue deutsche Twitter-Kanal des Klubs soll die "fanatastische Fangemeinde" näher an Anfield heranbringen, heißt es beim FC Liverpool. Jürgen Klopp spielt da eine wichtige Rolle.

 

Liverpool (SID) - Der FC Liverpool hat auf das große Interesse am Klub aus Deutschland nach der Verpflichtung von Jürgen Klopp reagiert und einen deutschen Twitter-Kanal (@LFCDeutsch) gestartet. Das gab der englische Fußball-Erstligist am Mittwoch bekannt. "Der Verein hat eine fantastische Fangemeinde in Deutschland und es ist keine Überraschung, dass diese seit der Ankunft von Jürgen Klopp weiter wächst", sagte Mediendirektor Matthew Baxter: "Unser neuer deutscher Twitter-Kanal bringt News direkt zu unseren Fans, in ihrer eigenen Sprache, und bringt sie so ein gutes Stück näher an Anfield heran".

Klopp muss erneut auf Sturridge verzichten

Angreifer Daniel Sturridge bleibt weiter vom Verletzungspech verfolgt. Der 26 Jahre alte englische Nationalspieler erlitt bei der 0:2-Niederlage in der Premier League bei Newcastle United am Sonntag eine Oberschenkelverletzung zu.

Damit wird Sturridge seinem deutschen Teammanager Jürgen Klopp zumindest bis zum Jahresende fehlen. Sturridge war gerade erst von einer Knieverletzung genesen und hatte zuletzt drei Pflichtspiele für die Reds absolviert.

 

0 Kommentare