Newcomer Contest Bayern Exclusive ist Bayerns beste Nachwuchsband

Die Münchner Band Exclusive aufgenommen beim Newcomer Contest Bayern in Würzburg. Foto: dpa
 

Sie sind nun offiziell die beste bayerische Nachwuchsband: Exclusive aus München haben am Freitag in Würzburg das Finale des Newcomer Contest Bayern gewonnen.

Würzburg – Mit ihrem Song "Nachtmensch" haben sie letztes Jahr für viel aufsehen gesetzt, gestern Abend haben sie noch einen drauf gesetzt. Gegen vier andere Bands setzten sich die fünf Jungs durch. „Wir freuen uns total. Wir wussten zwar, dass wir gute Chancen haben, aber mit einem Sieg rechnet man natürlich nie“, sagte Sänger Benedikt Höcherl. Im Finale standen auch die Bands Blackout Problems und Blind Freddy aus München, die Gruppe We destroy Disco aus Augsburg und A Young Man's Journey aus Aschaffenburg. Mehr als 100 Nachwuchsbands hatten sich beworben.

Eine Viertelstunde – länger hatten die Gruppen nicht, um Publikum und Jury zu überzeugen. „Eine richtig gute Nachwuchsband braucht Eigenständigkeit. Sie muss aus dem Mittelmaß herausstechen, sei es durch neue Sounds, die Stimmen oder auch die Performance“, sagte der Popularmusikbeauftragte des Bezirks Unterfranken, Peter Näder. „Exclusive haben schöne Songs, optisch und akustisch ist das aus einem Guss.“ Weil sie im September ihr zweites Album produzieren, können die Jungs den Hauptpreis nicht antreten: An ihrer Stelle fliegen We destroy Disco für drei Auftritte ins kanadische Québec.

Von Folkklängen bis zu deutschem Elektro-Rock mit ordentlich Bass und Schlagzeug war alles dabei – das Publikum dankte es mit begeistertem Applaus.

 

0 Kommentare