Neuzugang beim TSV 1860 Weitere Werder-Leihgabe: Marnon Busch wird Löwe

Wechselt auf Leihbasis zum TSV 1860: Werders Rechtsverteidiger Marnon Busch, hier im Duell mit Bayern-Kapitän Philipp Lahm. Foto: firo/Augenklick

Doppel-Leihgeschäft zwischen den Löwen und Werder Bremen: Während Levent Aycicek noch ein Jahr bei den Löwen bleibt, soll mit Marnon Busch ein weiterer Werderaner vorübergehend nach München wechseln.

 

München – Den ersten großen Auftritt des neuen Trainers Kosta Runjaic nutzte Löwen-Sportchef Oliver Keuzer, um gleich eine weitere erfreuliche Personalie bekannt zu geben: Levent Aycicek, der vergangene Saison in der Winterpause als Leihgabe von Werder Bremen zu Sechzig wechselte, bleibt noch ein Jahr bei den Sechzgern.

Und noch ein zweiter Werderaner wird an die Grünwalder Straße wechseln: Wie der kicker berichtet, wird Marnon Busch, Rechtsverteidiger des SVW, in der kommenden Spielzeit ebenfalls für die Blauen auflaufen. Unter Trainer Viktor Skripnik kam der 21-Jährige nicht zum Zug, absoliverte aber 28 Einsätze für die Werder-Amateure in der Dritten Liga (ein Assist).

Durchbruch wie bei Aycicek unterbrochen

Bei den Profis kam Busch in der Spielzeit 2014/15 noch zu zehn Einsätzen bei den Profis und schoss gegen den VfL Wolfsburg sein erstes Bundesligator, in der vergangenen Saison musste er sich allerdings - wie Aycicek, bevor er zu den Löwen gewechselt war - wieder mit der Reserve begnügen.

Der TSV 1860 konnte die Leihe auf Nachfrage noch nicht bestätigen, nach AZ-Informationen stehen dem Deal aber nur noch die letzten Details im Wege. Damit hat Sportchef Oliver Kreuzer auf der rechten Seite eine Alternative zu Gary Kagelmacher gefunden - und zudem einen flexiblen Spieler mit Entwicklungspotenzial, der auch im rechten Mittelfeld eingesetzt werden kann.

 

12 Kommentare