Neuvorstellung AMG S 65 Cabrio Offener Luxus mit Stern

Der neue Schwabenpfeil in Aktion: 630 PS sorgen im S 65 Cabrio für fulminante Fahrleistungen und auf Wunsch für 300 km/h Spitze. Foto: Mercedes

Bügelfreie Offenheit: Die Sportwagen-Spezialisten von AMG haben sich das neue S-Klasse Cabrio vorgenommen und einen 630 PS starken Zwölfzylinder installiert.

 

Stuttgart - Fahrleistungen wie ein sehr flinker Sportwagen, Platz für vier Passagiere und kein Dach über dem Kopf: Mit dem S 65 Cabriolet bietet Mercedes-AMG erstmals diese exklusive Mischung an. Der offene Luxusliner ist ab Anfang April 2016 bestellbar, die Auslieferung startet im Mai. Der Sechsliter-V12-Biturbo unter der großen S 65-Haube bringt es auf 630 PS. Er befördert die Insassen in nur 4,1 Sekunden von 0 auf 100 km/h und wird bei 250 km/h elektronisch eingebremst. Wer das optionale „Driver's Package“ ordert, darf sich die Frischluft bis 300 km/h um die Nase pusten lassen. Den Normverbrauch geben die Schwaben mit 12,0 Liter pro 100 Kilometer an. Für die Kraftübertragung zur Hinterachse ist eine Siebengang-Automatik zuständig.

Das mehrlagige Akustik-Verdeck in Coupé-Optik kann bis zu einem Tempo von 50 km/h in 17 Sekunden geöffnet oder geschlossen werden. Für hohen Klimakomfort sollen etwa das automatische Windschutz-System Aircap, die Kopfraumheizung Airscarf, die beheizbaren Armlehnen und die Sitzheizung auch im Fond sorgen.

Das Interieur strahlt dank feinstem Nappaleder, edlen Hölzern und Chrom-Applikationen sportliche Eleganz aus. An Front, Seite und Heck haben die AMG-Spezialisten reichlich Designelemente in Hochglanzchrom angebaut, bis hin zu den zwei Doppelendrohren der Abgasanlage. Fahrfertig bringt es der offene Beau auf 2255 Kilo, die über 5,04 Meter Gesamtlänge verteilt sind. Der Kofferraum fasst mit offenem Dach 250, mit geschlossenem Verdeck 350 Liter. Dass AMG serienmäßig ein Sportfahrwerk und eine große Zahl hilfreicher Assistenten anbietet, ist eigentlich selbstverständlich. Ebenfalls fix verbaut ist ein Burmester High-End 3D-Surround-Soundsystem. Zu den Preisen äußerten sich die Schwaben noch nicht. Zur Orientierung: Das entsprechende Coupé steht ab 245 556,50 Euro in der Preisliste.

 

0 Kommentare