Neuhausen Betrug durch falsche Handwerker

Anfang Oktober ging ein Mann, der sich als Handwerker ausgab, in ein Maschinenverleihgeschäft in Neuhausen. Er gab an, darauf spezialisiert zu sein, Werkzeuge zu härten und zu schleifen.

 

Neuhausen - Daraufhin wurden ihm einige Werkzeuge zur Probe mitgegeben. Am nächsten Tag kam der angebliche Handwerker mit einem Kollegen (beide Franzosen, 22 und 26 Jahre alt) mit den geschliffenen Werkzeugen zurück.

Da die Arbeit gut aussah, einigte man sich, weitere Werkzeuge zu bearbeiten. Am 4. Oktober gegen 12.20 Uhr brachten die beiden Franzosen die Werkzeuge zurück und verlangten einen hohen Geldbetrag.

Bei der Überprüfung der Werkzeuge wurde festgestellt, dass diese lediglich eingeölt waren. Daraufhin verständigten die Angestellten die Polizei, die die Franzosen festnahmen.

Sie wurden wegen Betrugs angezeigt und durch die Staatsanwaltschaft wieder entlassen.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading