Neufahrn Radler übersieht Auto und stirbt

Tragischer Unfall in Neufahrn: Ein Rentner übersieht ein Auto und stürzt mit seinem Fahrrad so schwer, dass er kurz darauf stirbt. (Archivbild) Foto: dpa

Ein Rentner ist in Neufahrn (Kreis Freising) bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen.

 

Neufahrn - Der 73-Jährige war am Montag gegen die Windschutzscheibe eines Autos geprallt und danach auf den Gehweg geschleudert worden, wie die Polizei mitteilte. Er hatte den Wagen beim Linksabbiegen übersehen. Der Mann erlag wenig später im Krankenhaus seinen schweren inneren Verletzungen. Die 32-jährige Autofahrerin blieb unverletzt. Die Straße musste für drei Stunden komplett gesperrt werden.

 

1 Kommentar