Neues Haustier für Teeniestar Justin Bieber kauft sich Bulldogge Petey

Hat einen neuen Spielgefährten: Justin Bieber Foto: Eric Charbonneau/Invision/AP

Neuer Spielgefährte für Teenie-Star Justin Bieber! Der Sänger erstand in seiner Heimat Kanada spontan eine Bulldogge für 600 US-Dollar. Bleibt zu hoffen, dass Petey - so der Name des Welpen - nicht ein ähnliches Schicksal ereilt wie Biebers vorherige Haustiere.

 

Hamster Pac wurde verschenkt, Affe Mally am Münchner Flughafen zurückgelassen. Jetzt ist Bulldogge Petey an der Reihe: Der Pop-Star Justin Bieber (19, "Believe") hat sich nämlich laut dem Klatschportal "TMZ" ein neues Haustier angeschafft.

Bei einer Shopping-Tour in seiner kanadischen Heimat soll der Skandal-Sänger und Teenieschwarm spontan in einer Tierhandlung den sieben Wochen alten Bulldoggen-Welpen Petey mit nach Hause genommen haben.

Dem Bericht zufolge kostete der Hund stolze 600 US-Dollar, eine Kleinigkeit für den millionenschweren Pop-Star Bieber.

Bleibt nur zu hoffen, dass der Sänger für seine neue Errungenschaft mehr Verantwortung zeigt und sie nicht wieder an irgendeinem Flughafen zurücklässt.

 

2 Kommentare