Neuer Trainer beim TSV 1860 Das sagen die Löwen-Fans über Funkel

Löwen Optimist: "Herzlich Willkommen, Friedhelm Funkel; Sie wissen ja , auf was Sie sich beim Löwenrudel eingelassen haben. " Foto: firo / Augenklick

Am Sonntag wird der neue Trainer vorgestellt, doch schon im Vorfeld wird in Frankreisen hitzig über die Entscheidung diskutiert. Die Fanreaktionen.

 

Ein Stimmungsbild aus dem AZ-Forum zur Verpflichtung von Friedhelm Funkel:

Voreifellöwe:

Gerhard Mayrhofer hat wie angekündigt entschlossen gehandelt und den Trainer entlassen, sobald deutlich geworden war, dass unter ihm der Aufstieg unrealistisch ist. Bei der Trainersuche hat man den Investor diesmal nicht vor den Kopf gestoßen, sondern respektvoll mit einbezogen. Die Entscheidung für Friedhelm Funkel ist vernünftig. Ein erfahrener Trainer, der weiß, wie man aufsteigt. Besser hätte die Sache nicht laufen können. Die Saison ist noch nicht verloren. Auf geht‘s, Löwen!

Knochen:

Naja, Köstner oder Magath wären meiner Meinung nach besser gewesen, aber man sollte ihm eine Chance geben...

Hirsch:

Ich persönlich kann damit leben. Die Frage ist aber mal wieder, warum so ein Wind um die Sache gemacht wurde. Besonders natürlich von Basha. Hätte man für diese Lösung wirklich so lange rumeiern müssen und große Reden (Autogrammtrainer) schwingen müssen? Das war jetzt schon wieder eine verlorene Woche, zumal ja offensichtlich mit keinem anderen verhandelt wurde. Viel Glück, Herr Funkel! Zeigen Sie, dass Sie dem Fußball noch was geben können.

Seelöwe:

Der Funkel ist genau so ein Trainer-Dino wie der Lorant, dessen letzte Erfolge schon Jahre zurückliegen. Was ist da mit dem Fussball den der Präsi versprochen hat? Ich hoffe nur dass das jetzt die endgültig letzte Chance für den Schafhirten und den Hinterweltler ist und wir dann in ein paar Monaten alle drei los sind und endlich ordentlich neu starten können.

Pasinger:

Das war wieder mal eine Meisterleistung.Man wollte einen Trainer mit Ausstrahlung und man fand einen funkelnden Trainer,dessen Glanz schon verblichen ist.Kommt mir vor,man möchte und kann nicht.Für Funkel wird es nicht einfach,erst raus aus dem Topf und dann ist er doch der Sieger,da man keinen passenderen Trainer fand. Man träumte von Matthäus,Magath,Stani usw. Der Pharmazeut hat sich auch wieder sehr wichtig gemacht und jetzt wird er wohl dafür belohnt mit 5000 Euro im Monat.

Löwenfan:

Mit Mayrhofer, Schäfer, Hinterberger und Funkel wird 60 nie aufsteigen.

Altlöwe:

Scheinbar möchte man auf gar keinen Fall wieder Zuschauer zurückgewinnen?  Kaum vorstellbar, dass ausgerechnet ein Funkel neuen Schub in die Mannschaft bringt, einzig wichtig war wohl, dass es ein Trainer sein sollte, der die Klappe hält!

G.R. 56:

Hoffen wir das FF bessere Arbeit wie in Berlin, Bochum und Aachen abliefert.

Uwe Z:

Gut gewählt, auch wenn viele das wieder negativ sehen. Ihm erstmal eine Chance geben. Erfahrung hat er, kennt die 2.Liga und die von Schmidt verwirrte Mannschaft wird zumindest wieder Fussball spielen. Ob die Mannschaft gut genug ist für den Aufstieg ist werden wir sehen  da bleiben Zweifel an der eingekauften Qualität. Zumindest handelt das neue Präsidium wie erhofft. 

Löwen Optimist:

Herzlich Willkommen,  Friedhelm Funkel; Sie wissen ja , auf was Sie sich beim Löwenrudel eingelassen haben. Aber denken sie daran, die überwiegende Mehrheit steht hinter Ihnen und wünscht Ihnen Erfolrg. Einige unverbesserliche werden gleich motzen. Einfach ignorieren und Ihre Linie durchziehen - viel Glück.  Weiß, blaue Löwengrüße

 

25 Kommentare