Neuer Löwen-Sponsor Schneider: "Aston Martin? Passt sehr gut zu uns"

Der TSV 1860 München präsentiert den neuen Trikotsponsor Aston Martin in der Allianz Arena v.l. Geschäftsführer Jeffrey Scott, Benny Lauth, Präsdient Dieter Schneider, CEO r. Ulrich Bez, Robert Schäfer und Stefan Buck. Foto: sampics/Matzke

Es ist der neue Hauptsponsor für den TSV 1860 München. Löwen-Präsident Dieter Schneider hält Aston Martins für "wunderschön" und "gar nicht protzig"

 

München - Die Präsentation des neuen Hauptsponsors wollte sich auch der malade 1860-Präsident Dieter Schneider nicht entgehen lassen. Schneider, selbst Besitzer eines Renault-Autohauses, das auch Fahrzeuge der Billigmarke Dacia - also das Gegenmodell zur britischen Edel-Manufaktur - verkauft, zeigte sich von der neuen Partnerschaft begeistert.

"Aston Martin baut einfach sehr schöne Autos. Das sind edle Fahrzeuge, die überhaupt nicht protzig wirken. Ich finde, die Marke passt sehr gut zu uns. Aston Martin bedeutet Leidenschaft und Emotion, die Autos werden mit viel Handarbeit gebaut, da steckt viel Liebe dahinter", sagte er.

 

7 Kommentare