Neuer Job und "Termine, Termine, Termine" Nach AZ-Interview: Wie geht's Naddel wirklich?

In der AZ wagt Naddel über ihre Zukunft zu sprechen Foto: AZ

Nadja Abd el Farrag wagt einen Neuanfang - mal wieder! Doch jetzt soll alles gut ausgehen. Keine Schlagzeilen mehr über ihre Schulden, Alkoholprobleme, Statur und Krankenhausaufenthalte. Stattdessen spricht der TV-Star von einem neuen Job. Doch wie geht's Naddel wirklich?

 

Ihre finanzielle Notlage kennt ganz Deutschland nicht erst seit ihrem gleichnamigen Partysong: Naddel ist "Knietief im Dispo".

Doch es geht im Leben von Nadja Abd el Farrag wieder bergauf, wie sie selbst bei RTL betont. Naddel steht nicht mehr ohne Job da: "Für drei Monate war ich arbeitslos, aber das hat sich jetzt geändert. Ich bin mit Krümel die ganze Saison zusammen und hab Termine, Termine, Termine", erzählt Naddel. Denn auch auf Kirmesfeiern will die 52-Jährige jetzt auftreten und performen.

Was sich nach langen Partys und reichlich Alkohol anhört, ist aber angeblich ein anstrengender Job als Sängerin. Im ausführlichen Interview mit der Abendzeitung sagte Naddel im Februar: "Feiern gehe ich nicht mehr. Ich gehe lieber gemütlich mit Freunden essen und bin um 23 Uhr zu Hause. Ich habe keinen Nerv mehr auf Partynächte und auf Alkohol-Schlagzeilen, wenn mir wieder jemand etwas ins Getränk geworfen hat." 

Wird Naddels Leben jetzt skandalfrei?

Der AZ sagte der TV-Star: "Ich brauche ein geregeltes Einkommen. Es bringt nichts, wenn ich nur einmalige Angebote bekomme. Es wäre mal schön, wenn ich Ende des Monats weiß, dass ich meine Miete bezahlen kann." Doch nach einem geregelten Job hören sich saisonbedingte Kirmes- und Ballermann-Auftritte mit Partysängerin Krümel nicht an! 

Fühlt sich Naddel, die noch immer kein Dach über'm Kopf hat und in einem Hamburger Hotel geduldet wird, wirklich im Partygetümmel wohl? Der AZ sagte sie nämlich Gegenteiliges: "Auf die Auftritte auf Mallorca habe ich keine Lust. Um Mitternacht auftreten? Nein Danke! Und von Olivia Jones wurde mir auf dem Kiez ein Job als DJane angeboten, aber diese Zeiten sind schon lange vorbei. Das mache ich seit zwei Jahren nicht mehr. Ich bekomme da fast kein Geld."

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading