Neuer Film "Unter deutschen Betten" Wurde Ihnen Botox geschenkt, Frau Ferres?

Steffen Trunk

Schauspielerin Veronica Ferres (52) spielt in ihrem neuen Film "Unter deutschen Betten" eine ehemalige erfolgreiche Sängerin, die jetzt putzen geht. Die AZ hat den Kino-Star zu einem privaten Gespräch getroffen.

Veronica Ferres strahlt bei der Begrüßung. Der Visagist pinselt die letzten glänzenden Stellen aus ihrem Gesicht. "Es kann losgehen", sagt sie und klatscht. Ihre Motivation ist ansteckend, das Lachen sowieso.

Wie viel verdient Veronica Ferres?

Doch neben witzigen Details und lustigen Anekdoten zum neuen Film "Unter deutschen Betten" (ab 5. Oktober im Kino) erhält die Abendzeitung auch ganz private Einblicke in das Leben von Veronica Ferres. Kann sie eigentlich selbst singen?

Veronica Ferres: Botox als Geschenk? 

Im Film spielt Veronica Ferres eine ehemals erfolgreiche Sängerin, der sogar eine Botox-Behandlung geschenkt wurde. Ist ihr das im Privatleben auch schon passiert? Und würde Veronica Ferres im Falle eines Karriere-Knicks ins Dschungelcamp gehen? 

Die erstaunlich ehrlichen und lustigen Antworten gibt's im Video.

Die AZ-App für Android und iOS

Android-App jetzt herunterladen iOS-App jetzt herunterladen!

 

2 Kommentare

Kommentieren

  1. null