Neuer Film "Endless Love" jetzt in den Kinos Alex Pettyfer: "Ich bin ein hoffnungsloser Romantiker"

Alex Pettyfer macht auf dem roten Teppich eine gute Figur - hier bei der Premiere von "Magic Mike" Foto: Todd Williamson/Invision/AP

Schauspiel-Star Alex Pettyfer sieht nicht nur gut aus und hat mit "Endless Love" einen brandneuen Film im Kino - auch sein Auftreten macht ihn zum perfekten Schwiegersohn. Warum er ein echter Gentleman sein will und wie man einer Dame formvollendet gegenübertritt, das hat er spot on news verraten.

 

Los Angeles – Alex Pettyfer (23) darf sich wahrlich nicht über mangelde Auswahl an spannenden Rollen in Hollywood beschweren. Der gutaussehende Brite tanzte schon mit Oscar-Gewinner Matthew McConaughey in "Magic Mike" auf der Stripper-Bühne, verwandelte sich in "Beastly" in ein hässliches Monster und darf in seinem neuen Film "Endless Love" den Männern dieser Welt zeigen, dass Höflichkeit und Anstand gegenüber Frauen noch nicht vergessen sind.

Im Gespräch mit der Nachrichtenagentur spot on news verriet der 23-jährige Brite dann auch, dass es sich seiner Meinung nach "einfach gehört, Frauen gegenüber höflich und als Gentleman aufzutreten". Pettyfer, der nach eigenem Bekunden selbst noch nach seiner "wahren Liebe" sucht - "Ich habe sie noch nicht gefunden", sagt er - hat von seinem Vater gelernt, dass "man aufsteht, wenn sich eine Dame dem Tisch nähert". Auch ist er der Meinung, dass "man andere so behandeln soll, wie man selbst gerne behandelt werden möchte".

In der heutigen Welt sei den Teenagern soviel an Kommunikations-Technik zugänglich, dass "die Kunst der Unterhaltung kaum noch gepflegt wird" sagt Pettyfer. Das klingt fast etwas enttäuscht, aus dem Mund des Schauspielers, der sich selbst als "hoffnungslosen Romantiker" bezeichnet.

Alex Pettyfers neuer Streifen "Endless Love" kommt am heutigen Donnerstag in die deutschen Kinos. Das Drama um eine schwierige Liebe - mit Pettyfer und Kollegin Gabriella Wilde (24, "Die drei Musketiere") in den Hauptrollen - verspricht einiges an Herzschmerz und Romantik. Er ist ein Remake des Films "Endlose Liebe" aus dem Jahr 1981.

 

0 Kommentare