Neue OLED-Technologie von LG "Colorful Sensation in Black": Perfekte Schwärze im TV

Ein Bild kann erst vor dem richtigen Hintergrund seine volle Wirkung entfalten, das gilt auch für das Fernsehen. Umso wichtiger ist es, dass nicht nur leuchtende Farben, sondern auch Schwarz perfekt wiedergegeben wird. Der neue LG OLED TV hat sich genau das zur Aufgabe gemacht.

 

Zuerst scheinen es nur vereinzelte Street Climber zu sein, die - ganz in Schwarz gekleidet - in einem neuen Werbevideo des Elektrounternehmens LG durch die Straßen laufen. Sie klettern an Gebäuden hoch und formieren sich als Wand hinter Reklameschriften, Autos oder Menschen. An jeder Straßenecke stoßen neue Mitglieder zur Gruppe, ziehen sich ihre schwarzen Kapuzen über den Kopf und füllen nach und nach die Gassen.

Unter den neugierigen Blicken zahlreicher Anwohner und Passanten schweben am Ende aus dem Meer an dunkel gekleideten Personen leuchtend bunte Luftballons hervor. Sie heben sich gut sichtbar gegen die schwarze Kulisse ab - alles unter dem Titel "Colorful Sensation in Black".

 

Der Clip zeigt eindrucksvoll, dass Objekte im Vordergrund nur durch einen gut wiedergegebenen Hintergrund ihr volles Potenzial entfalten. So kommt das zitronengelbe Kleid der jungen Frau im Video erst vor der schwarzen Menschenkulisse voll zur Geltung. Zusammen mit dem Kontrastverhältnis ist der Schwarzpegel damit auch eines der wichtigsten Kriterien für gute Bildqualität und ein erstklassiges Filmerlebnis im TV.

Hier leuchtet tatsächlich nur das, was auch leuchten soll Foto:LG OLED TV

Die neue OLED-Technologie kommt im Gegensatz zur bisher bekannten LCD-Technik ohne Hintergrundbeleuchtung aus. Damit kann jedes einzelne Pixel für sich Licht emittieren. Das Ergebnis: Es werden nur jene Pixel beleuchtet, die tatsächlich beleuchtet werden sollen. Jedes Pixel wird dadurch genauso hell oder dunkel dargestellt, wie es sein soll.

Filme sind oft dunkel - oder sollten es sein

So macht der OLED TV perfekte Schwarzabstufungen möglich und TV-Bilder vor dem dunklen Hintergrund damit gestochen scharf - egal ob es Batmans wehendes schwarzes Cape ist, das über den Bildschirm fegt, oder man X-Wings in "Star Wars" auf ihrem Flug zum Todesstern begleitet.

Je dunkler der Hintergrund, desto schöner der Vordergrund - am Beispiel des Sternenhimmels Foto:LG OLED TV

Am besten lässt sich die Technologie anhand des Beispiels eines Nachthimmels verdeutlichen. Ein Stadtbewohner wird diesen aufgrund der unzähligen Lichtquellen, die ihn beleuchten stets als heller ansehen, als er in Wirklichkeit ist. Erst fernab dieser Hintergrund-Lichter lässt sich ein reines, ungetrübtes Bild wahrnehmen. Einzelne Details wie Sterne kommen deutlich besser Zur Geltung und verschwimmen nicht mehr. Und genau das verspricht OLED TV.

Advertorial - was ist das?

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading