Neue Kleider Kleidertausch im EineWeltHaus

Nichts Passendes im Kleiderschrank? Zu viele Kleidungsstücke und doch nicht die Richtigen? Bei der Kleidertauschparty gibt's was Neues.

 

München - Oder einfach nur Lust auf eine Veränderung? Dann auf zum Kleidertausch im EineWeltHaus – dreimal jährlich, jeweils im Frühling, Sommer und Herbst kann hier ungetragene, gut erhaltene und saubere Kleidung getauscht werden. Unabhängig davon, ob man selbst viel oder wenig abgibt, kann aus den mitgebrachten Beständen der Anderen ausgewählt und sich von Kopf bis Fuß neu einkleidet wertden! Die Veranstalter bitten darum, nur einwandfreie Kleidung mitzubringen! Dies sei die Garantie dafür, dass auch man selbst nur einwandfreie Kleidung mitnimmt.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die übrig gebliebene Kleidung wird nach den strengen Richtlinien der Stadt München “fairwertet”. Zusätzlich gibt es ein günstiges Kuchenbuffet mit Öko-Fair-Kaffee und Tee und lustige Filme im “kleinen Kinderkino”.

Wie läuft der Kleidertausch ab?

Die Kleider können ab 11.00 Uhr abgegeben werden! Ab ab 14.00 Uhr kann jedoch nichts mehr angenommen werden. Wer ganz sicher gehen und zur Kleiderannahme nicht anstehen will, kann seine Sachen immer am Samstag vor dem Kleidertausch zwischen 13.30 Uhr und 15.30 Uhr abgeben.

Wer bereits am Samstag Kleidung abgibt, wird registriert und erhält am Sonntag einen Stempel, der zum Tausch berechtigt. Alle anderen, die am Sonntag (ab 11.00 Uhr bis 14.00 Uhr) ihre Kleidung abgeben, erhalten diesen Stempel direkt. Kisten/Kartons mit gut erhaltener, sauberer Kleidung werden zwar als Spende angenommen, dürfen aber nicht wieder gefüllt werden. Kleidung darf nur für den Eigenbedarf mit nach Hause genommen werden, ca. zwei große Taschen pro Person.

Sonntag 19.07.2015, 12:00 - 15:00 Uhr Kleidertausch im EineWeltHaus, die Teilnahme ist kostenlos.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading