Neue Hauptrolle Tupper-Party mit Sandra Bullock?

Sandra Bullock auf dem roten Teppich der diesjährigen Oscar-Verleihung Foto: Jordan Strauss/Invision/AP

Ein Film über Frischhalte-Boxen klingt auf den ersten Blick nicht besonders spannend, aber wenn Oscar-Preisträgerin Sandra Bullock die Hauptrolle übernehmen soll, muss etwas dran sein. Sie soll die Pionierin für Geschäftsfrauen Brownie Wise spielen.

 

Los Angeles - Schauspielerin Sandra Bullock (49, "Gravity") soll für einen Film über den Aufstieg der Firma Tupperware die Rolle der Verkaufs-Pionierin Brownie Wise (1913-1992) übernehmen. Der Film hat noch keinen Titel, aber für die Regie ist bereits Tate Taylor (44, "The Help") angedacht. Als Produzenten fungieren David Hoberman und Todd Lieberman von Mandeville, die sich bereits mit Filmen wie "The Fighter" und "Die Muppets" ausgezeichnet haben, berichtet das Branchen-Blatt "Hollywood Reporter".

Die Story soll auf dem Buch "Tupperware Unsealed" von Bob Kealing basieren und den Aufstieg der Firma für Frischhalteboxen thematisieren, der vor allem Wise und ihrer Idee zu den berühmten Tupperware-Partys zu verdanken ist. So wurde sie die erste Frau auf dem Cover des Wirtschafts-Magazins "Business Week" 1954. Bullock soll sehr interessiert an der Rolle sein. Vielleicht auch, weil sie ein Fan der praktischen Dosen ist?

 

0 Kommentare