Neue Beta-Version veröffentlicht WhatsApp: Löschfunktion wird wohl auf 68 Minuten erweitert

WhatsApp: Die neue Löschfunktion soll sehr viel mächtiger werden Foto: Alex Ruhl / Shutterstock.com

Der beliebte Messenger WhatsApp bastelt an einer Erweiterung, welche viele Nutzer freuen wird. Zukünftig wird es wohl möglich sein, deutlich länger zurückliegende Nachrichten zu löschen.

Mit rund 1,5 Milliarden Nutzern zählt WhatsApp zu den beliebtesten Messengern der Welt. Nun bastelt die Facebook-Tochter offenbar an einer Erweiterung, welche viele User freuen dürfte.

Nachdem WhatsApp bereits vor einiger Zeit ermöglicht hat, gesendete Nachrichten innerhalb von sieben Minuten zu löschen, wurde das Zeitfenster in einer neuen Beta-Version immerhin auf satte 68 Minuten erweitert. Dies berichtet das für gewöhnlich gut informierte Portal WABetaInfo. Wer also eine peinliche Party-Nachricht verschickt, beim Verschicken den Empfänger verwechselt oder sich im Affekt in der Wortwahl vergreift, kann sein Missgeschick nun künftig deutlich länger ausbügeln.

WhatsApp: Löschfunktion auch für gelesene Nachrichten

Im Gegensatz zur bisherigen Löschfunktion soll es zukünftig außerdem möglich sein, auch bereits gelesene Nachrichten zu widerrufen. Der Empfänger sieht dann nur noch den Hinweis, dass eine gesendete Nachricht gelöscht wurde.

Bislang ist die Erweiterung lediglich in der Andoid-Version der App möglich. Ob sie auch Einzug in die endgültige Version findet und auch für iOS verfügbar sein wird, ist momentan noch unklar.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. null