Neuaubing Wohnung über Einkaufszentrum ausgebrannt

Der Brand im Technikraum konnte schnell gelöscht werden (Symbolbild). Foto: dpa

In der Nacht zum Samstag ist eine Wohnung über einem Einkaufzentrum in Neuaubing in Brand geraten.

 

München - Die Zweizimmerwohnung befindet sich im Obergeschoss des Einkaufszentrums. Der 59-jährige Bewohner hatte erfolgs versucht selbst den Brand zu löschen. Da er dies nicht alleine schaffte, brachte er sich in Sicherheit und rief die Feuerwehr.

Aus bislang ungeklärter Ursache war das Feuer im Wohnzimmer ausgebrochen. Die Feuerwehr hatte es allerdings rasch unter Krontrolle. Der Bewohner zog sich bei den Löschversuchen massive Verbrennungen an den Händen, eine Rauchvergiftung und Schnittverletzungen an den Beinen zu. Er musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

Durch die starke Rauch-und Rußentwicklung ist die Wohnung unbewohnbar. Nach ersten Schätzungen entstand ein Sachschaden von circa 100.000 Euro.

 

0 Kommentare