Neu-Ulm Vandalen verursachen hohen Sachschaden

Sinnlose Zerstörungswut: Unbekannte rissen Kabel aus einem TV-Verteilerkasten, beschädigten Straßenlaternen und Mülleimer - Schade: rund 7.000 Euro.

 

Neu-Ulm - In der Nacht von Samstag auf Sonntag beschädigten Unbekannte einen Verteilerkasten für Kabelfernsehen, Internet und Telefon sowie drei Straßenlaternen und zwei Mülleimer. Aus sinnloser Zerstörungswut rissen die Täter die Kabel aus ihren Verbindungen, beschädigten  Glasfassungen, brachen Mülleimer aus der ihrer Verankerung und verursachten einen Gesamtschaden von ca. 7.000 Euro. Der Tatort befindet sich beim Spielplatz in der Augsburger Straße in der Nähe vom Landratsamt.

Die Polizeiinspektion Neu-Ulm bittet Anwohner, Passanten und Autofahrer um Zeugenhinweise (0731/8013-0).

 

1 Kommentar

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading