Neu-Ulm Bekiffter Fahrer liefert sich Verfolgungsjagd mit Polizei

Ein Neu-Ulmer fuhr der Polizei durch die gesamte Stadt davon. (Symbolbild) Foto: Sascha Schuermann/ddp

Ein bekiffter Kleintransportfahrer ist mit seinem gestohlenen Gefährt vor der Polizei geflüchtet, kreuz und quer durch die ganze Stadt.

Neu-Ulm – Ein bekiffter Kleintransportfahrer hat sich mit mehreren Polizeistreifen eine Verfolgungsfahrt durch Neu-Ulm geliefert. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, hatte eine Streife den gestohlenen Wagen am Freitag abend entdeckt.

Der 22-jährige Fahrer flüchtete vor den Polizisten durch die gesamte Stadt, ignorierte mehrere rote Ampeln und fuhr entgegen der Fahrtrichtung durch Einbahnstraßen.

Schließlich gab er auf und ließ sich widerstandslos festnehmen.

Wie sich herausstellte, stand er unter Drogen und wurde außerdem per Haftbefehl gesucht. Warum, konnte ein Polizeisprecher am Samstag nicht sagen.

 

0 Kommentare